Zellulite

Bei der volksmündlichen Zellulite handelt es sich um Ausbuchtungen und Dellen am Po und Oberschenkel der Frau, die weder durch eiserne Diäten, noch durch Massagen, Cremes etc. verschwinden.

Bei der völlig schmerzfreien Behandlung durch die Cellulolipolyse werden mittels ultradünner Elektroden kleine Stromstöße unter die Haut initiiert, womit der Fettstoff­wechsel angeregt wird und gleichzeitig die Spannkraft der Haut verbessert wird.